Sieg beim Rise&Fall 2018

Das Rise&Fall ist der “heftigste” Teamwettbewerb, welcher ich nun zum dritten mal bestritten habe. Für unser Team #8 „Teamwork“ startete Skitourenläufer Werner Marti aus Grindelwald zu den 430 Höhenmeter. Ober übergab er mir nach nur 13 Minuten 26, es folgte ein Sprint über 1 Minute 40 zum Gleitschirmstartplatz und ein 3 minütiger Gleitflug runter nach Mayrhofen zum Ausgangspunkt. Die Übergabe an Mountainbike-Profi Hansueli Stauffer aus Sigriswil verlief perfekt nach 5 Minuten 12. Dieser musste über die schneebedeckte Forststrasse wieder hoch, um dem Adelbodner Jeremias Künzi nach 17 Minuten 41 zu übergeben. Als Skifahrer war er der letzte, welcher das Ziel mit einem sehr langen Riesenslalom Lauf über 3 Minuten 05 erreichte. Wir waren ein top Team, doch schlichen sich zwei kleine Fehler ein und mit 20 Sekunden Rückstand auf die Siegerzeit von 39Min 07 wurden wir hinter dem Team Red Bull 2., was für uns einen  riesigen Erfolg ist! 

Die Disziplinenwertung konnte Werner mit 25 Sekunden Vorsprung gewinnen. Auch mir gelang der Sieg in der Disziplin Gleitschirm, jedoch mit nur 0.3 Sekunden vor Aaron Durogati aus Italien. Hansueli wurde 4 und Jeremias 15.

Für Hansueli und mich war es das letzte Rennen der Saison, für Werner und Jeremias das erste. Der Sieg war unser Ziel, ich hoffe nächstes Jahr wieder in Topform anzutreten, ev. Auch mit weiteren Schweizer Teams!

Danke dem Organisatonsteam mit den 80 Helfern sowie unserem Teamsponsor Teamwork!

Ranglisten 2018

Rangliste Gleitschirm