2. Rang beim Grazi Man

Bike von www.bike1a.ch

Für einmal nahm ich an einem „Triathlon“ teil. Zuerst ging es beim Grazi Man 450 Höhenmeter mit den Mountainbike durch den Wald hinauf. Dann mussten 600 weitere Höhenmeter gelaufen werden bevor mit dem Schirm zurück zum Start geflogen werden konnte. Der Wechsel vom Bike zum laufen empfand ich sehr hart, erst nach ca. 10min joggen konnte ich halbwegs gas geben. Vom Berglauf zum fliegen wurde die Zeit unterbrochen, was fürs verschnaufen und einen sicheren Start gut war! Danach war`s nur 5min Vollgas runter… Der Andreas Huber war beim Biken über 4min schneller, diesen Rückstand konnte ich zwar unter eine Minute reduzieren aber er war zu schnell- mein 2. Rang war also passend! Insgesamt ein toller Bewerb, welcher es in der Schweiz auch geben sollte!